Dienstag, 16. Oktober 2012

Das würde ein Kind nie sagen. Leider.





Kinder reden viel und wiederholen sich. Zehn utopische Dinge, die man von ihnen gerne hören würde.


Ich weiss ja nicht, wie es Ihnen geht, doch meine Kinder reden viel. An manchen Tage sehr viel. Oft im falschen Zeitpunkt, in zu hoher Lautstärke und in einem Tonfall, der irgendwie gar nicht geht. Vieles versuche ich dann auszublenden, aber meistens falle ich doch wieder in das Muster «Schon hundertmal diskutiert und doch nicht gespeichtert» hinein. So höre ich mich mehrmals am Tag sagen, sie sollen bitte still sein, wenn ich telefoniere, wenn ich mit der Nachbarin spreche, wenn ich lese etc.

Kurz, ich wiederhole mich. Ständig. Und meine Kinder? Die auch. Täglich. «Mami, darf ich einen Rock anziehen?», «Mami, wo ist (hier beliebig etwas eintragen)?», «Mami, darf ich etwas Süsses?» und so weiter. Worauf ich mir überlegt habe, was ich denn eigentlich gerne von ihnen hören würde, wenn sie schon so viel sprechen müssen. Meine Liste sähe wie folgt aus. Und ja, ich bin mir bewusst, dass all diese Sätze utopisch sind, aber träumen darf man ja mal...

1. Mami ist am Telefon, ich werde mich jetzt schön still selber beschäfitgen.

2. Ich weiss genau, wo meine Schuhe sind, ich werde sie jetzt selber anziehen und später ganz alleine wegräumen.

3. Ich gehe jetzt in mein Zimmer und spiele mit meinen vielen Spielsachen. Ich bin ja so dankbar, so viele Spielsachen zu besitzen.

4. Was gibt es zum Zmittag? Spinat? Mmmhhh, so fein!

5. Ich gehe nach draussen spielen und werde nicht irgendwohin verschwinden, wo mich keiner mehr sieht.

6. Ich gehe jetzt pinkeln, damit ich nicht muss, sobald wir im Auto sitzen.

7. Genug iPad gespielt, ich höre jetzt auf und gehe nach draussen!

8. Mami, darf ich ins Bett? Ich bin müde.

9. Auch wenn meine Freunde Süsses vor dem Abendessen essen dürfen, nehme ich lieber ein Rüebli.

10. Mami, bist du auf dem Klo? Dann warte ich mit meiner unwichtigen Frage, bis du fertig bist...

 Was wünschen Sie sich im täglichen Verbaldurchfall Ihrer Kinder?

1 Kommentar:

Lorelai hat gesagt…

Frei nach fraumutter? ;)

rabenmutter.ch abonnieren