Freitag, 4. April 2008

Feel guilty with style

Wenn ihr schon ein schlechtes Gewissen haben müsst, weil ihr eure Kinder abgebt und danach käfelen und shoppen geht, dann wenigstens mit Stil. Hier ein paar Tipps für neue und altbewährte Cafés, wo ihr euer Gewissen in einem feinen Latte ertränken könnt.



Couleur Café

Morgens ist es der ideale Ort für einen Espresso, mittags serviert Donata Piloni eine selbst gemachte Tagessuppe. Sandwichs und Gebäck sind fantastisch und variieren je nach Laune und Saison.

Moserstrasse 25
3014 Bern

Kaufkaffee
Der Name ist Programm. Zum Kaffee gibt es im hellen Lokal Lifestyleprodukte wie Fashion, Taschen, Schmuck, Lampen, nützliches und schönes für Küche und Wohnen, Accessoires, Geschenkartikel und mehr. Vieles davon ist „Made in Switzerland“. Die Produkte stammen aus kleinen Ateliers, geschützten Werkstätten, sozialen Institutionen und von kleinen Handelsfirmen aus der Region. Kleine Auflagen, Unikate und Prototypen machen das schlechte Gewissen wieder rein...

Tösstalstrasse 8
8400 Winterthur

Not Guilty
Frische Lebensmittel, natürlich hergestellt, ohne Zusatzstoffe etc. Das ganze in einer gemütlichen Location in Oerlikon. Und tschüss schlechtes Gewissen!

Emil-Oprecht-Strasse 1
8050 Zürich

Hotel Zürichberg
Super-Aussicht auf Zürich, schöne Terrasse und leckere Kuchen. Wahrscheinlich drückt ihr den Altersdurchschnitt etwas runter, aber was soll's!

Orellistrasse 21
8044 Zürich

Kafischnaps
Zürcherisch trending, aber auch gemütlich und zentral gelegen. Und der Name ist einfach zu gut!

Kornhausstrasse 57
8037 Zürich

Ricardos
Braucht ihr mal eine Pause beim Shoppen? Das Ricardos liegt direkt hinter dem Jelmoli Bahnhofstrasse. Kein Dutzend Tische, guter Kaffee und nette Bedienung.

Sihlstrasse 21
8001 Zürich














Keine Kommentare:

rabenmutter.ch abonnieren