Mittwoch, 2. Februar 2011

Kleine Entwicklungshelfer

"Dä isch nüme min Fründ" musste ich in Bezug auf einen bestimmten Nachbarsjungen schon oft hören. Am nächsten Tag fragt mich mein Sohn dann meist wieder, ob er mit eben diesem Jungen spielen darf. Das hilft seiner Entwicklung, sagen Psychologen. 

Die Psychologin Maria von Salisch erforscht Kinderfreundschaften und erzählt auf zeit.de, dass kinderwagenschiebende Jungs die besseren Väter werden.

Keine Kommentare:

rabenmutter.ch abonnieren