Freitag, 18. Februar 2011

Doch nicht so verschieden


Neue Bücher entlarven alte. Die Studien über den Unterschied zwischen Männlein und Weiblein seien nicht repräsentativ, wird jetzt behauptet. Mann und Frau sind gar nicht so verschieden, das soziale Umfeld ist daran schuld, wenn Er nach dem Sex einschläft und sie nicht einparken kann.

Männer und Frauen ticken gar nicht so verschieden, von Bettina Weber.

Keine Kommentare:

rabenmutter.ch abonnieren