Freitag, 17. September 2010

Plädoyer eines Scheidungskindes

Die Hälfte aller Ehen werden geschieden. Die betroffenen Kinder kommen selten zu Wort. Damit ist jetzt Schluss.

Sämtliche Medien berichten in regelmässigen Abständen über neue Statistiken in Sachen Scheidung, über die armen Väter, die ihre Kinder nicht besuchen dürfen und über die noch ärmeren Mütter, die keine Alimente erhalten. Das sind alles relevante, ernst zu nehmende Probleme und die hohe Scheidungsquote in der Schweiz ist eine Tatsache, die einer Mutter wie mir Angst und Bange werden lässt. Doch heute lassen wir diese Mutter einmal beiseite. Auch den Vater ignorieren wir, vielmehr geht es heute um die Kinder. Scheidungskinder.

Ganzer Artikel auf dem Blog von wir eltern.

Keine Kommentare:

rabenmutter.ch abonnieren