Mittwoch, 27. Juli 2011

Sommer-Best-Of: Männliches und weibliches Ticken

Entgegen aller Erwartungen scheinen Männer wieder vermehrt Heirat und Kinder zu wollen.

Romantische Aussichten für Amerikas Frauen: Gemäss einer Umfrage der Online-Partnervermittlung match.com möchten Männer wieder vermehrt heiraten und sogar Kinder haben. Zumindest in gewissen Alterskategorien. Erstaunlich dabei ist, dass sie es mehr wollen als die Frauen! Haben Männer am Ende auch eine biologische Uhr?

Erstaunlicherweise sind es die zwanzig- bis dreissigjährigen Männer (51%), die mehr Interesse haben, sich zu binden. Die Frauen, von denen sich lediglich 46% eine feste Bindung wünschen, sind hingegen der Meinung, Unabhängigkeit sei ein sehr wichtiger Faktor in einer Beziehung.

Das Blatt scheint sich gewendet zu haben. Gemäss Stephanie Coontz, die die Umfrage entwickelt hat, ist es nicht so, dass Frauen sich der Beziehung nicht verpflichtet fühlen, jedoch ist ihnen heute ihre Arbeit wichtiger. Was früher den Männern vorbehalten war, gilt heute auch für die Frauen: Sie definieren sich teilweise über den Job. Vor allem gut ausgebildete Frauen fühlen sich heute von ihrer biologischen Uhr nicht mehr so unter Druck gesetzt. Sie sind der Meinung – auch dank der Fortschritte in der Reproduktionsmedizin – sie könnten nicht nur Job und Mann aussuchen. Genauso bestimmen sie den Zeitpunkt für Kinder, ohne sich von den Hormonen einschränken zu lassen.

Bridget Jones käme heute bei den knapp 30-jährigen wohl nicht mehr glaubwürdig an: Single sein bedeutet heute nämlich nicht mehr das soziale Abseits. Was die mollige Engländerin noch seitenweise in ihr Tagebuch lamentierte, scheint heute nicht mehr glaubwürdig. Es will mich im Moment keiner? Pech! Und zwar für ihn! Dann mache ich eben Karriere und dann schauen wir weiter. Schliesslich ist man heute als über 40-jährige Singlefrau keine alte Jungfer mehr, sonder ein Cougar! Und die haben doch Spass, trotz Ticken der Uhr!

1 Kommentar:

Nursing cover hat gesagt…

It feels awesome to read such informative and unique articles on your websites.

rabenmutter.ch abonnieren