Freitag, 15. Oktober 2010

Naiver geht nicht!

Heute schon ein Buch gechrieben?
Wie es ist ein Buch zu schreiben, wenn man zwei Kinder, einen Job und ein Haus mit Garten hat? Na, wie wohl?

Man könnte nun erwidern, dass es gar kein Buch gäbe, wenn ich nicht eben dieses Leben führen würde. Trotzdem habe ich manchmal Schweissausbrüche beim Gedanken, dass im nächsten Mai ca. 200 gedruckte Seiten in den Läden aufliegen werden, unter die ich meinen Namen gesetzt habe. Zur Zeit scheint dieses Projekt nämlich noch etwas chaotisch.

Als ich meinem Sohn eines Abends berichtete, ich würde ein Buch schreiben, fragt der mich doch "Und? Häsch dänn hüt scho eis gschribä?". Ja klar, und morgen schreib' ich gleich noch eins! Und als er anfing zu schreiben und ich ihm erklärte, dass ich diese Fähigkeit zu meinem Beruf gemacht habe, meinte er - ganz Businessman: "Kann ich denn jetzt auch mit Schreiben Geld verdienen?"

Ich muss gestehen, in etwa die gleiche Naivität hatte ich, als ich meinem Verlag Walde Graf eine Zusage zum Projekt "Rabenmutter- Das Buch" gemacht habe. Wie naiv kann eine Frau sein, die so etwas in Angriff nimmt, gerade erst zwei Jobs angenommen (bei dem einen ist sogar der eigene Mann ihr Chef), zwei noch relativ kleine Kinder (die nur zwei Tage die Woche fremd betreut werden) und ein neues Haus hat, das zweimal so gross wie ihre alte Wohnung ist, geputzt werden will und auch noch einen Garten hat, der schon bald aussieht wie Robinson Crusoe's Frisur? Sehr naiv, sag' ich ja!

Doch es gibt kein zurück! Das Buch wurde letzte Woche an der Buchmesse in Frankfurt den Vertretern präsentiert, die fanden's toll, also muss ich jetzt auch wirklich schreiben... Bin ich froh, nicht alleine auf diesem Dampfer zu sein: Kati Rickenbach illustriert sozusagen mein Leben und sie macht das toll! Aber nun geht es eine Woche in das schöne - wenn auch streikende - Paris, wo ich hoffentlich viel Zeit und Musse zum Schreiben finden werde. Denn Spass macht es mir jeden Tag auf's Neue!

Und da tönt er schon wieder, mein täglicher Soundtrack: "Mamma!" Ich muss los!

1 Kommentar:

Rita Angelone hat gesagt…

Ich bin sehr gespannt!

rabenmutter.ch abonnieren