Mittwoch, 27. Mai 2009

Wer hätte das gedacht?

Heute habe ich mein Rabenmutterkleid abgelegt. Und meinem Grossen einen Kindergeburtstag geboten, der sich gewaschen hat. Mit allem drum und dran.

Hätte mir jemand vor ein paar Jahren erklärt, ich würde bald mehrere Kuchen backen, die Wohnung dekorieren, Geschenke und Deko basteln und den Nachmittag mit fünf zuckergeschockten, johlenden und rumrennenden Jungs verbringen, hätte ich ihn ohne Zweifel für verrückt erklärt. Und müsste mich heute entschuldigen.

Die Party war ein Erfolg, mein Sohn schläft selig und mich kann man in der Pfeife rauchen. Aber es war - wieder erwarten - wunderbar. Lachende Kinder, die Süssigkeiten in sich hineinstopfen, haben in mir ein Glücksgefühl ausgelöst, dass ich nicht für möglich gehalten hätte. Wer hätte das gedacht? Ich bestimmt nicht.

Es ist manchmal halt auch einfach schön, KEINE Rabenmutter zu sein.

1 Kommentar:

Anonym hat gesagt…

So schön! Das find ich toll! Gruss Irene

rabenmutter.ch abonnieren